Happy Valentinstag in Südtirol, mit einem süßen Haselnusstörtchen

Haselnuss Herz - Haselnussrezept

Haselnüsse von unserem Bauernhof. Sie schmecken lecker und sind gesund.

Passend dazu möchten wir dir heute ein Rezept aus unserm Lieblings Kochbuch „So kocht Südtirol“ vorstellen.

Haselnusstörtchen

  • Für 4 Personen

Zutaten

  • 50g Butter
  • 30g Honig
  • 2 Eigelb
  • 100ml Milch
  • 1 Messerspitze Zitronenschale, gerieben
  • 35g Brotbrösel oder Biskuitbrösel
  • 50g Haselnüsse, gerieben
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 30g Zucker

Weiteres

  • Butter zum Ausstreichen der Förmchen
  • Brotbrösel für die Förmchen
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Muffin Förmchen

Vorbereitung

  • Das Backrohr auf 160° vorheizen
  • Die Formen ausbuttern uns ausbröseln

Zubereitung

  • Die weiche Butter mit Honig schaumig rühren, Eigelb nach und nach einrühren, Milch, Zitronenschale, Brotbrösel und die geriebenen Haselnüsse unterrühren.
  • Nun das Eiweiß mit Salz anschlagen, mit Zucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  • Die Masse in die Förmchen 3/4 voll einfüllen. Einen Topf mit Backpapier auslegen, dann 2 Finger hoch heißes Wasser einfüllen und die Formen hineinstellen.
  • In das vorgeheizte Backrohr geben und bei 160° 30 Minuten backen

Manchmal servieren wir auch Haselnusstörtchen zum Frühstück.

So kocht Südtirol - Kochbuch